Posts Tagged ‘zeugs’

Einer von denen

September 10, 2013

Nur mal so eine spontane Eingebung, die ich grade hatte:

Ich erinnere mich dran, wie ich damals, vor sehr sehr langer Zeit – noch als Schüler! – mal zwecks Chemie-Schnupperstudium an einer nahen Uni war. Und was da so meine Eindrücke waren. Uni! Riesig! Und Studenten die da rumwuseln, auch aus hohen Semestern und an ihren Abschlussarbeiten am Arbeiten und all sowas. Gut, nicht dass ich damals besonders viel Ahnung von sowas hatte…

Und jetzt bin ich selber so einer von denen. o.O

Zugegeben, nicht Chemie. Und ja auch nicht mehr Diplomingenieur, aber das ist ned so tragisch. Und inzwischen ist mir auch klar dass Studenten auch nix anderes sind als Schüler, (fast) genau so chaotisch, etc, nur auf nem höheren NIveau. Und eine Ecke älter. Das auch.

Komisches Gefühl, wenn man so drüber nachdenkt.

Werbeanzeigen

Gestrecktes Suchtbefriedigungspulver

Januar 24, 2013

Zugegeben, der Titel klingt dramatischer als es eigentlich ist. Aber: Offenbar bin ich nun (wo ich langsam beginne alt zu werden) schon zu senil um Kaffee zu kaufen. Und das ist dann ja doch wieder dramatisch!

Wie schon so oft, drohte letztens das Kaffeepulver alle zu werden. Das wäre, gerade wo ich bis über beide Ohren in Vorbereitungen für Vorträge und Prüfungen stecke, nicht so toll, also muss Nachschub her! Also mal Ausschau nach Kaffee gehalten, in einem örtlichen Lebensmitteldiscounter. Wo ich sonst zwar eigentlich keinen Kaffee kaufe, aber da ich das gute schwarze Lebenselixier zur Prüfungszeit in so großer Menge konsumiere müssen es ja keine guten Bohnen oder dergleichen sein, da tuts auch ein halbwegs vernünftiges gemahlenes Kaffeepulver zum etwas kleineren Preis (sofern das bei Kaffee überhaupt möglich ist. Gruselig wie „teuer“ der geworden ist…). Und was erspähe ich da? Offenbar sogar im Angebot, Kaffeepulver eines vernünftigen Herstellers, zu einem erfreulichen Preis!

An dieser Stelle hätte ich stutzig werden müssen. […] (more…)

Entstehung einer Bachelorarbeit

August 11, 2012

Damit befasse ich mich ja zur Zeit: Dem Schreiben meiner Bachelorarbeit. Kann ncoh gar nicht richtig fassen dass es wirklich schon so weit ist und dass ich tatsächlich mal mein Studium erfolgreich abschliessen werde – aber nachdem ich schon einen festen Abgabetermin halte, wird dem wohl so sein.

Also! Bachelorarbeit schreiben. Was und wie ist das eigentlich? Macht das Spass? Tut es weh? Kribbelt es im Kopf oder im Bauch? Das sind ja alles Fragen, die man sich zu dieser Sache stellen kann. Und vor allem: Wie funktioniert sowas denn? Keine Ahnung, ich mach das ja auch zum ersten mal. Nachdem ich da aber schon eine ganze Weile dran rumwurschtel, beginne ich langsam den grundlegenden Prozeß dahinter zu verstehen:
[…] (more…)

Suchbegriffe Februar 12 – Teil II

März 1, 2012

Und wie fanden manche Spezialisten in letzter Zeit hierhier? Seht selbst:

  • biomüll kaffee – Ich gebs ja zu: Mein Biomüll besteht zum überwiegenden Teil tatsächlich aus Kaffeefiltern/Kaffeesatz.
  • abnehmen durch gaysperma – Geht bestimmt, so nen hohen Nährwert hats ja ned. Und fällt üblicherweise auch nicht in solchen Unmengen an dass man sich damit mästen könnte.
  • wer hat spaß an gay hodenfolter – Leute die auf sowas stehen? So wies aussieht gibts solche Leute ja.
  • niemand braucht lob – Eben. Lob wird total überbewertet, braucht kein Mensch. Wenn man Leute lobt ruhen sie sich drauf aus und machen nur noch mehr Unsinn! Lob ist schädlich!
  • also du arschloch fickst meinen wolfshund – o.O Sicher nicht!
  • mr waffle kostüm – Yay? ^^ […] (more…)

Fertiges?

Juli 8, 2011

Naja, noch nicht so ganz.

Und schlimmstenfalls muss ich auch zwei Prüfungen nochmal schreiben, aber dann hab ich alle. Jep, alle.

Aber so ingesamt neigt es sich jetzt doch spürbar dem Ende zu. o.o Da ist zwar auch nochmal ne Weile hin und es braucht dafür ja noch ein Praxissemester und ne Bachelorarbeit und solche Sachen, aber trotzdem…

Überhaupt, was das Praxissemester betrifft: Das nimmt auch schon immer deutlichere Formen an! 🙂 Zulassung habe ich, ein paar Unterlagen muss ich noch hinschicken – und dann kanns bald losgehen. Raus in die Praxis, so als wüsste ich was ich tu. o.O

Aber bevors so weit ist werd ich am Sonntag erstmal noch heimfahren. ^^

Omnomnom

Mai 18, 2011

Wenns schon sonst nix neues gibt…

Ein klein wenig verbesserungswürdig, aber für nen ersten Versuch ganz ordentlich. ^^ […] (more…)

Was man halt so lernt

Januar 28, 2011

Nicht nur hier in Jülich werden gerade fleissig Prüfungen geschrieben, nein, auch Polarwolf – der in Wien Veterinärmedizin studiert – muss sich plagen. Unter anderem für eine Prüfung in Rassenkunde.

Genau. Rassenkunde. 😀

Zugegeben, bei dem Studium ist das nicht weiter verwundernswert und wie soll man das Fach auch sonst nennen, etc… Aber trotzdem! Rassenkunde! Das klingt halt schon irgendwie ein wenig… Naja. *g* Genaueres zu der Vorlesung konnte er mir allerdings nicht erzählen, der faule Hund, denn die Vorlesung war am Freitag und am Donnerstag war frei, etc. Wäre da nicht der Kontext der Veterinärmedizin, es würde mich nicht grossartig wundern wenn da in der ersten Vorlesung erstmal ein grosses Schaubild aufgerollt werden würde. „Das, meine Herren, ist Der Jude! Wir erkennen ihn an Folgenden Merkmalen…„, etc. Ich sehs richtig vor mir. xD (Ja, ich komme in die Hölle. ^^)

Gut, wir hatten da ja in einer Vorlesung auch mal sowas in die Richtung. Da hat der Dozent beiläufig, ganz kurz, das „Juden-Gen“ erwähnt, wollte aber nicht näher darauf eingehen. Auf seinen Folien (Ja, richtige Folie, zum Aufrollen, für den Tageslichtprojektor) stand auch was von wegen Judengen, allerdings durchgestrichen und unkenntlich gemacht. Das ist derselbe, der auch schon „die Folie mit dem Hitler und den hübschen Mädels“ nicht dabei hatte, als es um reproduktives Klonen ging. *g*

Stöckchen

Dezember 31, 2010

Sowas hatte ich ja auch schon lang nicht mehr. Und dann muss ich mir grad so ein langes, kompliziertes von Schneeroeschen klauen? Na mal sehen… Aber es passt halt irgendwie grad. Jahreswechsel, Rückblick, und so.

Vorherrschendes Gefühl für 2011?
Mal schauen wies so wird…

2010 zum ersten Mal getan?
Puh…. Vieles! *g* Mal als Beispiel für hier: Winterreifen montiert. Ja, das ist erbärmlich, ich weis. Dann halt: Einen neuen Seitenspiegel montiert! […] (more…)

Weiter

Dezember 10, 2010

Oder „Die neue“:

Sinnlos #911

Dezember 4, 2010