Posts Tagged ‘Physik’

Auf der Liste

Oktober 10, 2008

Habe letztens Einsicht in meine Vordiplomsprüfungen in Mathe (nicht bestanden) und Physik (bestanden) genommen. Physik war garnicht so knapp wie ich erst dachte, es ist tatsächlich ein solider Vierer. Und den bekommt man ja, wie der Prof. ganz richtig sagte, auch nicht so leicht. Mathe, okay, da muss ich was dafür tun aber ich scheine noch kein hoffnungsloser Fall zu sein. Da ich Physik bestanden habe, gäbe es für mich keinen Grund mehr Mathe nicht zu schaffen (Aussage Prof). Ausserdem erfuhr ich, dass ich auf seiner Liste stehe. O.o Gehöre also scheinbar zu den Leuten, bei denen er es ganz gut fände (oder so in der art, keine Ahnung wie er es genau formuliert hat) wenn sie durchkommen würden. Na dann! 🙂 Hey, das baut schon irgendwie auf.

Werbeanzeigen

Tohuwabohu-Simulator I

September 26, 2008

Zwar habe ich früher schonmal erwähnt was man mit dem GMod für HalfLife² so alles tolles anstellen kann, aber da ich in letzter Zeit abermals ein wenig Zeit damit totgeschlagen habe, sage ich es halt nochmal.

Man kann damit eine Menge hübscher Dinge zusammenbasteln für die man in der Realität nicht nur einen Haufen Platz, Werkzeug und Material bräuchte, sondern wohl auch festgenommen werden würden. Mal abgesehen davon dass man beispielweise Zombies auch nicht gerade in der Tierhandlung um die Ecke bekommt.

Man würde wahrscheinlich auch Ärger bekommen, wenn man aus einer Parkbank und zwei Gasflaschen eine Art Raketenschlitten baut und diesen loslässt, selbst wenn dieses Konstrukt keine putzige Headcrab an einem Strick nach sich zieht. 😛 […] (more…)

Nicht dass man noch was verpasst…

September 17, 2008

Tja, der Large Hadron Collider. Vorsicht, die Welt geht unter! Ohnoez! Wer permanent Panik schiebt und Angst hat er könnte den bevorstehenden Weltuntergang verpassen, der kann ja hier selbst ein Auge auf die Sache haben und im Zweifelsfalle nochmal dort nachsehen: „Has the Large Hadron Collider destroyed the earth yet?„.

Large Hadron Collider

September 10, 2008

Auch liebevoll „LHC“ abgekürzt. Heute soll es soweit sein und ich wäre nicht ich (auch wenn ich kein Physiker bin), wenn ich keinen Blogeintrag dazu verfassen würde. 😉 Heute soll es soweit sein, wie ich gestern in der Zeitung las, heute soll der erste Teilchenstrahl in dieser gigantischen Maschine erzeugt werden. Denn der Large Hadron Collider (nicht zu verwechseln mit „Large Hardon Collider“ *g*) ist „nichts weiter“ als ein Teilchenbeschleuniger. Für Hadronen. Was das alles genau ist und soll? Fragt mich bitte nicht. Wie gesagt, ich bin kein Physiker und hab mein Physik-Vordiplom auch nur grad so bestanden. Lest lieber in der Wikipedia oder schlauen Büchern nach. Oder fragt CJ! Der macht, wenn ich mich nicht irre, gerade seine Metamorphose zum Physiker durch und muss das daher wissen. 😛 Jedenfalls steckt da auch CERN dahinter und alles ist ganz fürchterlich. Irgendwelche Leute befürchten schon den nahenden Weltuntergang. […] (more…)

Blödwolf?

August 8, 2008

Nicht ganz. Nur halb. Kaum schalte ich letzte Nacht den Rechner aus, ereilt mich eine SMS von B., wegen der Notenbekanntgabe. Wie es bei mir gelaufen sei. Na, ganz toll. Kann ich mir also eigentlich schonmal die Misere in voller Pracht ansehen um mich dann inbrünstig in den Schlaf zu weinen. Aber nee, deswegen schalte ich den PC ned nochmal ein, ich geh schlafen, recht nervös. Appetit auf das Stückchen Kuchen dass ich mir vorhin noch holte, hatte ich dann allerdings auch nicht mehr. Heute nehme ich dann meinem Mut zusammen, stelle mich der Realität und… […] (more…)

Prof. W. – Zitate – 3

August 4, 2008

Damit es da auch mal weitergeht… Hier mal wieder ein paar ziemlich aktuelle Aussprüche eines gewissen Profs.

Zum einen beklagte er sich, dass nach dem Eignungsfeststellungsverfahren lediglich 20% der Anwärter ernsthaft studierfähig seien und dass offensichtlich Leute ihr Abitur bekommen, die sich intellektuell auf Hauptschulniveau befinden. Von da aus ging es dann weiter zu „Jeder der einen Anzug und Krawatte trägt, hat die Tendenz zu blubbern.“. Also einfach mehr oder weniger sinnfreies Zeug zu labern, Hauptsache die Luft scheppert, sinngemäss. Achja, und die Anzugmenschen leben quasi von anderen Leuten. Auf einen Einwand eines Studenten, dass diese Leute ja auch ned schlecht verdienen würden, und er gegen ein entsprechendes Gehalt ja auch nichts hätte (ich glaube das war der Einwand, so genau erinnere ich mich nicht mehr und meine Notizen sind lückenhaft), kam dann eine Antwort im Sinne von „Dann sind sich kein besonders produktives (oder wertvolles? Ich weis es nicht mehr) Mitglied unserer Gesellschaft“. Die brutalsten Äusserungen seit langem. Okay, er hat nachher schon wieder eingelenkt, so ernst darf man das nicht nehmen. Es brauche ja auch ein paar Menschen die sich vernünftig Anziehen, Juristen zum Beispiel.  […] (more…)

So, das wars!

Juli 23, 2008

Jedenfalls vorerst. 😉 Prüfungen hinter mir, jetzt beginnen die „Semesterferien“. Die ich wohl grösstenteils dafür verwenden darf, auf die Sachen zu lernen die ich nochmal schreiben darf/muss/sollte. Physik war nun nicht gerade so der Renner.

Ehrlich gesagt: Es fällt mir gerade ziemlich schwer, meinen aktuellen Zustand manierlich und anständig zu beschreiben. Irgendwie gab es da ja schon so herrliche Omen. Im Prüfungsraum stand an der Tafel direkt mal einfach nur das Wort: „Ende“. Klar, damit man daneben die Uhrzeit schreiben kann, zu der die Prüfung endet. Aber ich finde dennoch, das baut so nicht gerade auf. Und als ich eben ein Buch zurückgab meinte die Frau dort nach einlesen des Strichcodes: „So, jetzt ist alles auf Null.“. Genau! Das ist es, alles auf Null… […] (more…)

Physikalisches

Juli 16, 2008

Fangen wir auch hier wieder mit einem Niedrigniveau-Scherz an: Wusstet ihr dass es einen Quantenmechanischen Vibrator gibt? *g* Ich hab hier sogar die Formel, nach der sich seine Energiezustände berechnen lassen. (E = h*f*(v+0,5); h: Plancksches Wirkungsquantum, f: Frequenz, v: Schwingungsquantenzahl. Nur so am Rande, falls es tatsächlich wen interessiert).

Wie ich jetzt auf sowas komme? Na, dank meiner wunderbaren Physik-Formelsammlung! Bin sehr zufrieden damit und kann sie nur weiterempfehlen. Stöcker, Taschenbuch der Physik. Über 1000 Seiten wahre Wonne – wenn einem sowas zufällig liegt. ^^ Nicht dass ich so der Physik-Fanatiker wäre, aber es gefällt mir dass da wirklich sehr viel drinsteht. Mehr als ich jemals benötigen werde, zumindest. 😉 […] (more…)

Prof. W. – Zitate – 2

Juli 4, 2008

Und weiter gehts! Diesmal – grooosser Zeitsprung! – etwas neueres. Erst ein paar Tage alt. Vorgeschichte dazu ist, dass der Prof. einen gewissen Zusammenhang zwischen der wirtschaftlichen und der fussballerischen Leistung eines Landes zu erkennen glaubte. Müsse nicht immer stimmen, manchmal aber schon. Von da kam er dann darauf zu sprechen, dass Firmen auch zwischen zwei Zuständen schwanken, irgendwie. Quasi: Gutes neues Produkt wird entwickelt, unter Manager X, was ein paar Jahre braucht. -> Es geht bergauf, inzwischen „amtierender“ Manager Y fährt die Gewinne ein, deren Grundlage unter seinem Vorgänger erwirtschaftet wurden und steht dann als grosser Held da -> man ruht sich auf den Lorbeeren aus -> Es geht bergab -> Druck, Stress, es wird geschimpft ^^ -> man plagt sich, und der Zyklus beginnt erneut. Naja vielleicht erscheinen die folgenden Zitate jetzt etwas weniger aus dem Kontext gerissen: […] (more…)

Intelligenzbolzen

Juni 19, 2008

Zwar bin ich nicht unbedingt in der Lage, dass ich mich über Leute lustig machen könnte die in Physik dumme Fragen stellen, aber manche Fragen zeugen doch von solch einer geistigen Unbedarftheit, dass ich nicht anders kann als den Fragenden für ein wenig intelligenzresistent zu halten.

Das ist der Student, dem unser Mathe/Physik-Prof letztens erklären durfte, dass z.B. in den Taschenlampen die im Physik-Praktikumsraum (den dieser Student wohl noch nie von innen gesehen hat) Batterien drin sind, zur Stromversorgung. Ich hoffe ja, dass da einfach nur etwas falsch verstanden wurde, scheinbar ging der Typ davon aus, dass wir im Praktikum als Spannungsquellen nur Daniell-Elemente verwenden. Nein, wir haben schon auch Batterien, NiCd-Akkumulatoren und Strom aus der Steckdose. Sind ja ganz fortschrittlich. 😉 Aber okay, vielleicht war die Frage ja auch so zu verstehen, dass er wissen wollte ob wir da auch ein Daniell-Element rumstehen haben, nebst anderen Spannungsquellen. […] (more…)