Posts Tagged ‘omg’

Für die „Gaysklaven-Googler“

Mai 12, 2009

Es ist schwer das jetzt in Worte zu fassen. Also gibts einfach eine ganz kurze Kurzfassung. Vorsicht, Link nicht arbeitsplatztauglich und für Kinder vielleicht auch ned so das wahre. Erhielt ich letztens nichtsahnend via ICQ.

*KLICK*

*Kopf->Tisch* triffts ganz gut, glaube ich. Oder *facepaw*

Ich hab hier vorher einen recht langen Eintrag stehen gehabt, mit wenig zielführendem Gestammel. Aber gelöscht. Mei, was soll man da sagen. Mir ist klar dass es nichts gibt was es nicht gibt, versuche seit geraumer Zeit das zu verinnerlichen aber es gibt immer wieder Dinge wo man einfach… Na, wie gesagt. *kopf->tisch*. Obwohl man sich ja um Toleranz, Offenheit und eine gesunde Neugier bemüht, aber manchmal… Vermutlich nur weil das absolut ned mein Ding ist, aber egal. Ausserdem, wenn das die Grenze zur Lächerlichkeit nicht überschritten hat, dann kommt es ihr doch zumindest recht nahe. Finde zumindest ich, als Banause…

Werbeanzeigen

Jüngere Semester…

Januar 13, 2009

Lernend, nichtsahnend und weitgehend unschuldig sitze ich im Aufenthaltsraum. Plötzlich kommt ein Schwall Leute rein und breitet sich zum Lernen aus. Offensichtlich aus einem niedrigeren Semester, genau kann ich das aber nicht sagen. Was ich aber sagen kann: Wenn man denen zuhört stellts einem schon bissl die Nackenhaare auf. Ging um die Reaktion von Natriumhydroxid mit Aluminiumchlorid in wässriger Lösung.

„Aluminiumhydroxid ist ja das selbe wie HCl, nur andersrum, und das wird ja auch nicht fest.“

Hey, Kacke ist ja auch irgendwie das selbe wie Kekse, nur andersrum, und die kann man ja auch essen! Und der Vergleich hinkt immernoch, da man – das ist erwiesen – auch Kot verzehren kann…

Vielleicht sollte ich das Maul nicht so weit aufreissen, aber das ist… naja. Vielleicht sollte man in diesem Studium den Fokus noch mehr auf Mathe und Physik legen. Das ist für Biotechnologen gewiss wichtiger.

„Yiffy Dog“

Dezember 26, 2008

So nennt ihn zumindest Spirit. Und ich weis garnicht wo ich anfangen soll…

Okay, es fing vermutlich am Anfang an. Ist ja meistens so. Und der Anfang war, glaube ich, dass Spirit auch hier im Blog ankündigte dass er mir etwas zu Weihnachten schickt und wie toll das sei und überhaupt. Ja. Nun, das Päckchen kam auch an und der Inhalt stellt mich immernoch vor ein Rätsel.

wh_08_kreatur_2Vielleicht gibt die Verpackung etwas mehr Auskunft: […] (more…)

Stöckchen-Traum

September 18, 2008

Manchmal träume ich ja schon ziemlich seltsamen Mist zusammen. Aber letzte Nacht… Das war noch merkwürdiger als mein Exmatrikulations-Alptraum der damit endete, dass ich auf der Flucht – wovor auch immer – erschossen wurde. […] (more…)

Lichtzuckungen

September 7, 2008

Jaaa, es reicht! Ich weis, ich fahre momentan „einäugig“, mein linkes Abblendlicht ist defekt. Ist mir selber ja auch schon von allein aufgefallen. Ich werde mir demnächst ne neue Glühbirne ein neues Leuchtmittel besorgen und einbauen. Okay? Sind dann wieder alle zufrieden?

Echt hey! Ich habe nichts dagegen wenn ein mir entgegenkommendes Fahrzeug kurz aufblendet, ein bis zweimal, um mir mitzuteilen dass an meinem Fahrzeug, bzw. dessen Beleuchtung, was ned stimmt. Das ist nett. Aber war es wirklich notwendig was der Typ da gestern auf der dunklen Landstrasse abgezogen hat? Es sah aus als hätte der Kerl – mit der Hand am Hebel fürs Fernlicht – einen epileptischen Anfall bekommen! […] (more…)

Does size matter?

August 27, 2008

Ein Suchbegriff aus dem alten Blog führte dazu, dass Polarwolf diesen Blogeintrag fand. Und mich prompt darauf aufmerksam machte. Was es nicht alles gibt! Warum hebt man sowas überhaupt auf? Okay okay, 30 cm, schön für den Herrn Rasputin – aber der Vergleich mit einer Wurzel in einem Kommentar des Eintrags erscheint mir durchaus passend. Seien wir doch mal ehrlich: Das Ding sieht schon ziemlich hässlich aus. Zumindest meine bescheidene Meinung. Wobei ich offen zugebe dass ich alles andere als ein Fachmann für die Beurteilung männlicher Geschlechtsorgane bin. Gut, vielleicht bekommt es einem Penis auch nicht so gut konserviert zu werden oder was, vielleicht sah er zu Lebzeiten weniger deformiert aus, aber trotzdem. Bäh. Solch einen Schwanzvergleich finde ich ja bei Lebenden schon ein wenig kindisch. Aber bei den konservierten Gehängen von Toten?! Es gibt irgendwo Grenzen, schätze ich.

Vorsicht – Hirnkrebs!

August 12, 2008

Warum schicken mir Leute Sachen? Na, eigentlich hab ich da ja garnix dagegen. Vor allem Polarwolf, Werbwolf und auch Spirit zeichnen sich ja dadurch aus, dass sie mich gelegentlich auf recht spassige und durchaus sehenswerte Dinge aufmerksam machen. Ein anderer Typ schickte mir letztens aber diesen Link… zu diesem Video… und ich kann nur sagen: Es ist grässlich. Schlimm. Lustig, irgendwie noch, aber grauenhaft. Seht selbst, hier. Wobei ich annehme, dass da irgendwie mehr dahintersteckt, ein tieferer Sinn oder sowas. Was auch durchaus möglich ist, wenn man sich die FAQ auf dieser Seite mal ansieht – unter der Vorraussetzung, dass das alles kein Fake ist. Ich weis nicht so recht was ich davon halten soll – aber manche der Videos sind stellenweise so dämlich dass es im Kopf weh tut.

Sagt mal, wann kam es eigentlich so dermassen in Mode sich via Youtube öffentlich zum Gespött der Leute zu machen? np: Sabaton – Panzerkampf. Der Dank dafür gebührt diesmal der Weltenwanderin! 😀 […] (more…)

Noch mehr Suchbegriffe

August 2, 2008

Hier ist nochmal ne Portion. Auch wieder aus der etwas merkwürdigeren Ecke, schätze ich. Vielleicht gibt es ja für manche ganz harmlose Erklärungen, aber irgendwie glaube ich da nicht so recht dran. Die Leute da draussen sind seltsam, Punkt. ^^

Da stellt sich zum Beispiel jemand folgende Frage: „analverkehr mit pferden möglich“. Hey, was soll man darauf antworten? Technisch machbar mag es sein, wie „Mr. Hands“ demonstrierte – und aufgrund solcher Spielchen verstarb. Und da hängt dann – zumindest meines erachtens – noch ein ganzer Rattenschwanz an eher moralischen, ethischen und grundlegenden Fragestellungen dran. Dann haben wir da noch „hundepenis waschen“. Selbiges auch mit Pferden. Und noch ein paar Dinge mehr, wo ich einfach nicht so recht weis, was man dazu grossartig sagen soll. […] (more…)

Geschützt: Oh weh… *g*

August 1, 2008

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Mitteilungsbedürftig

Juli 8, 2008

Wieder so ein tolles Kleinod aus der Schatzkammer der Suchbegriffe, mit denen tagtäglich irgendwelche mehr oder weniger seltsamen Leute hier hinfinden. Das war wohl einer der seltsameren oder zumindest einer mit einem gesteigerten Mitteilungsbedürfnis – oder beides! – denn er oder sie tippte folgendes „Geständnis“ in eine Suchmaschine:

„ich blase pferdepimmel“

Suuuuper! Schön für dich! Nimm einen Keks – und hier ist dein Schild. Oder irgendeinen gut sichtbaren Button oder sonstwas der dich als eines der „nicht so ganz der Norm entsprechenden“ Wesen dieser Gesellschaft ausweist. Auf irgendeine weise hast du dich jetzt ja wohl gerade disqualifiziert, oder? […] (more…)