Viren, mechanisch eingearbeitet

So, mal wieder ein Lebenszeichen. Bisher passiert hier halt eigentlich ned sooo viel akut bloggenswertes. Wobei… Na gut, mal sehen. Aber bevor ich ich nur wieder nen Haufen absonderlicher Suchbegriffe in den Blog schütte, gibts erstmal was vorlesungsbezogenes.

Nicht viel, aber immerhin. Vier Stunden Virologie auf einmal, das ist schon bissl heftig, trotz Keksen. Super Vorlesung, an sich! Aber so schön Kekse auch sind, und so verständlich es ist, dass der Dozent nicht auf Papillomviren verzichten möchte… Und auch Herpesviren sind ganz toll oder zumindest interessant… Gross und bunt an die Wand projizierte, mit entsprechenden Viren befallene Geschlechtsorgane… Öhm, ja. Ganz toll. Aber gut, das gehört wohl irgendwie dazu. In diesem Zusammenhang, bzw. zum Thema Genitalschleimhaut als Eintrittspforte, ist es irgendwie auch ganz nett von einem „mechanischen Einarbeiten“ der Viren zu sprechen. ^^

Und vielleicht sollte ich auch meinen Impfpass mal wieder suchen. Und mir, wenn ich das nächste mal nach Hause fahre, mehr Desinfektionsmitteltücher ins Auto packen. Bisher war mir noch garnicht so recht bewusst, dass Hepatitis-A-Viren mit dem Kot ausgeschieden werden und potenziell an öffentlichen Toiletten vorzufinden sind.

Also, arg überspitzt formuliert: Wir werden alle sterben – aber vorher faulen uns noch die Pimmel ab. Oder so.

Schlagwörter: ,

2 Antworten to “Viren, mechanisch eingearbeitet”

  1. Gedankenknick Says:

    Varizella-Zoster quer übers Auge ist auch ein hübscher Anblick, wenn man gerade Kekse isst.

    Aber so richtig leckere Sachen scheinen noch zu kommen… z.B. ne Ebola-Infektion im Endstadium? Ich weiß, ich übertreibe wieder….😉

  2. labwolf Says:

    Na im moment gehts eher wieder recht theoretisch zu. Und erstmal wird das laut Skript auch wohl so bleiben.
    Dafür hatten wir inzwischen auch noch nen Herpes-geplagten Anus einen AIDS-Kranken. Prof war etwas überrascht, weil es im Puplikum Leute gab die das nicht erkannt haben, so ohne Beschriftung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: