Ablagerungen

Wenn sich im Inneren des Kaffeebechers (der hier im Büro rumsteht – in Sicherheit also*) langsam „Jahresringe“ aus verschieden alten Kaffee-Verkrustungen bilden, sollte man das Ding vielleicht doch mal waschen… Wär doch mal ne Idee.

*: Die letzte Tasse die ich im Pausenraum zum spülen gegeben habe, war dann für ein paar Monate verschwunden. Und mein Kittel ist schon noch länger in der Wäsche verschollen.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

8 Antworten to “Ablagerungen”

  1. Werbwolf Says:

    Wenn ich dir da einen Tipp geben darf (weil Kaffeeablagerungen doch recht schwierig loszuwerden sind)?
    Füll Cola rein, die wirkt da extrem reinigend. Was eigentlich ein weiterer Grund sein sollte das Zeug nicht zu trinken 😉

  2. Furan Says:

    Ja, reinigen wäre angesagt ^^

    • labwolf Says:

      Hab jetzt nen weissen Becher in Betrieb – udn die sieht nach 3 Tagen auch kaum besser aus. Insofern sind schwarze Kaffeebecher deutlich pflegeleichter. Und umweltschonender. ^^

      • Furan Says:

        Schwarze Becher bleiben länger sauber >.<

        habt ihr keine möglichkeit, eure Sachen zu spülen? z.B. ne Spülmaschine?

      • labwolf Says:

        Natürlich haben wir ne Spülmaschine. Aber wie gesagt – als ich meine Fuchstasse da mal reingetan hab war sie nachher ein paar Monate weg. Das muss nicht sein. ^^

        Gut, könnte das Ding auch von Hand spülen… naja…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: