Mutterhäuser

Autokorrektur, Texterkennung, all diese schönen und praktischen Sperenzchen sorgen ja immer wieder für Heiterkeit. Während man ja normalerweise auch trotz Tippfehler noch erkennt was gemeint war, ist das Resultat von solchen Hilfswerkzeugen ja meistens jenseits von gut und böse. So auch letztens:

Furan15:52
Bist ja fast en Fuchs
LabWolf15:52
woah, und das muss ich mir von DIR anhören?
Furan15:53
Scheint so :p
LabWolf15:53
*grummelknurr* irgendwann werf ich mein omega-tum noch über bord und dann… DANN…. >.<
Furan15:53
Mutterhäuser
LabWolf15:54
ROFL
Furan15:54
Murrrrrrrrrr
LabWolf15:54
genau, mutterhäuser
Furan15:54
Omg xD

Mutterhäuser… Ich werd nicht mehr xD

Schlagwörter: , , ,

3 Antworten to “Mutterhäuser”

  1. Werbwolf Says:

    Ja Autokorrekturen sind was feines. Ich baue gerade ein Modell der U.S.S. Constitution. Hab übers Handy ein Fotoalbum in Facebook angelegt.
    Constitution kannte die Autokorrektur aber leider nicht und somit baute ich für kurze Zeit die U.S.S. Prostitution -.-

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: