Gegenstände

Das Phänomen mit den verschwindenden Socken kennt wohl jeder. Bei mir ist das zwar eher nicht der Fall (wobei, irgendwie finde ich zu ein oder zwei Socken auch nicht mehr das Gegenstück…), dafür geht hier etwas anderes vor sich. Das Gegenteil, mehr oder weniger.

Es tauchen plötzlich Gegenstände auf.

Vor langer Zeit fand ich ja mal ein undefinierbares schwarzes Plastikobjekt unter meinem Chefsessel. Zunächst dachte ich das wäre da irgendwo rausgefallen, aber ich hatte keine Ahnung wo! Da fehlte nichts und das Ding sah auch nicht so aus als würde es da irgendwie dazupassen.

Das zweite Ereignis dieser Art ist erst wenige Tage her: Da fand ich hinten im Fussraum bei den Rücksitzen meines Autos einen kleinen roten Schraubendreher. Oder fiel der aus dem Fach in der Tür als ich was rausgeholt habe? So im Nachhinein bin ich mir nicht mal mehr sicher wo genau im Auto das Teil lag… Aber: Kleiner, nur wenige cm langer Schraubendreher, minimal verbogen, mit transparent-rotem Plastikgriff. Den hab ich noch nie zuvor in meinem Leben gesehen – was also tut das Ding in meinem Auto?! Ich glaub auch nicht dass der jemandem aus der Tasche gefallen ist, denn auf dem entsprechenden Platz sass schon ewig niemand mehr.

Aber immerhin, ein Schraubendreher ist schonmal praktischer als ein nutzloses Stück Plastik. Hab ihn mal im Handschuhfach verstaut, vielleicht wird er sich ja mal als letzte Rettung in einer Notlage erweisen oder so. Vielleicht taucht irgendwann ja nochmal wo ein ominösser Gegenstand auf, und der ist dann noch nützlicher? Abwarten…

Das erinnert mich grade auch an den Laborkittel der plötzlich im Büro über einem Stuhl hing. Niemand weis wer ihn da hingelegt hat und der Name der draufsteht sagte auch keinem was. Vielleicht eine Art Ausgleich für meinen Kittel der verschollen ist seit ich ihn mal zum Waschen gegeben habe? Oder auch einfach nur so ein Gegenstand der auf einmal eben da ist?

Schlagwörter: ,

6 Antworten to “Gegenstände”

  1. cirrus Says:

    Ggf bist Du in das Visier von Geheimdiensten geraten. Ggf befinden sich noch mehr neue Gegenstände in Deiner näheren Umgebung. Sowas zz finden ist in der Regel etwas schwieriger, als in Bond – Filmen üblicher Weise dargestellt. Jemand hier schrieb mal was von SMD Bauteilen. Der kann Dir da ggf weiterhelfen oder Du kennst einen der Furry HAMs näher. …

    • labwolf Says:

      In das Visier von Geheimdiensten. Klar. o.O Eher geht das ja noch von Aussendienstmitarbeitern des Sicherheitsdienstes vom Forschungszentrum aus.

      Und die äusserst zutrauliche Stubenfliege hier, die spioniert mich sicher auch schon die ganze Zeit aus….

      • cirrus Says:

        Keine falsche Bescheidenheit mein Guter. Dein Blog ist ein dankbares Sammelbecken für seltsame Dinge geworden an denen auch Leute interessiert sind die ihre Brötchen damit verdienen und der Überwachungsapparat ist gewaltig gewachsen, seit 80Mio Bundesbürger unter Generalverdacht gestellt wurden. Da muss man nicht erst als harmloser Elektronikbastler ein Kilo Ammoniumpersulphat zum Leiterplatten ätzen bestellen um von einem Überfallkommando der Sicherheitskräfte besucht und seines Habes und seiner Menschenrechte beraubt zu werden, dafür reicht schon eine unvorsichtig dahingeschlenzte, wirtschaftskritische Bemerkung zum Papst-Besuch. Für einen böswilligen Menschen findet viel Futter in Deinem Blog

    • feuerrot Says:

      Ich wüsste gerne, was meine SMD-Bauteile in 2ml-Eppis damit zu tun haben sollen😀
      Auch: Wenn kommt das sowieso von den Nazis vom Mond, siehe IronSky

      • labwolf Says:

        Ich dachte die tummeln sich in Neuschwabenland? ^^

      • cirrus Says:

        smd-Bauteile in Eppis aufzubewahren kann unter künstlerischen Aspekten erfolgen, ist aber normaler Weise ehr ein Indiz für eine gewisse Affinität zu frei beweglichen Elektronen. Das wiederum ermöglicht das Auffinden von elektronischen Schaltungen die Informationen übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: