Suchbegriffe August 11 – Teil II

Es ist ja schon wieder der Erste…

  • konsum poppers in verbindung mit ibuprofen – Keine Ahnung! Meine Erfahrungen beschränken sich da auf nur eine der beiden Substanzen: Ibuprofen.
  • gastfreund kaffeemaschine – Damit man seinem Gast/Freund einen Kaffee anbieten kann.
  • „fröhlich und hässlich“ – rofl! Na wenigstens fröhlich.
  • koffeinzäpfchen – Hm, bei mir reicht noch Kaffee, oral aufgenommen.
  • daunensklave – Stell ich mir irgendwie… fluffig vor. PS.: Weil Stibitzki mich grad wieder dran erinnert: Das hatte er mal gefunden. Sieht zwar ned nach Sklave aus (und auch ne „Umschreibung“ als Leibwächter oder so will mir in dem Fall ned so leicht von den Fingern… Die stell ich mir normalerweise ja auch anders vor…) aber immerhin ists mit Daunen.
  • bieselbilder – Weniger fluffig und erfreulich, finde ich. ^^ Aber schön ausgedrückt, immerhin!
  • gay furry webcomicsHier – falls du den ned eh schon kennst. […]
  • geschichten ich schlucke den hundeschwanz – Okay, bei dem was hier an Suchbegriffen reinkommt muss man schon nachfragen: Welchen denn? ^^ Und… ganz? o.O
  • anleitung abschneiden des penis – Also wer das können muss, dem wirds in der Ausbildung beigebracht. Das sollte reichen – es gibt dann doch ein paar Sachen wo man einfach nicht nach irgendwelchen obskuren Anleitungen vorgehen sollte, die man sich ergooglet hat, finde ich.
  • rekord beim sperma schlucken – Keine Ahnung. Aber klingt nicht uninteressant, jetzt wo dus erwähnst. ^^
  • studenten untersuchen ihre gayschwänze – Hach ja, Studenten… *g* Klingt jetzt aber auch irgendwie nach einer höchst originellen „Handlung“ eines Pornos. ^^ Aber hey, SCIENCE! xD
  • wolfswelpe – Awwww :3
  • ab in den penis – o.O „In„?!
  • der eunuch steckte meinen schwanz in die melkmaschine – Na, besser als andersrum? o.O
  • coffea arabica – Ja, die Pflanze ist mir noch ned eingegangen. ^^
  • fäkalien porn – Kann ich drauf verzichten.
  • spass mit statistik – Ha. Ha.
  • fachhochschule jülich neubau – Schon längst fertig.
  • bin bei furaffinity – Hey toll, ich auch! Wahnsinn!!1
  • gasflasche fail – Ja, ich glaub so eine Gasflaschen kann schon ziemlich kräftig failen. Irgendwie bekommt man dann ja doch so Geschichten mit, von Gasflaschen die sich durch Wände verabschieden – und auch auf Mitarbeiter zwischen sich und der Wand keine nennenswerte Rücksicht genommen hätten…
  • penis wolf – Yay! ^^
  • bergans daunenjacke – Was ist denn mit der?
  • glanzdaunenjacke – Ja, glänzt Bergans Daunenjacke vielleicht? Ist das eine Fetisch-Glanzdaunenjacke? Für Daunensklaven? Langsam bin ich ja fast geneigt zu recherchieren…
  • kann ich von tiersperma – Ja.
  • was fühlt sich wie ein hundepenis an – Ein Hundepenis?
  • sonne auf den penis – Warum denn auch nicht? :3 Aber nachher jammern sie dann wieder wegen Sonnenbrand aufm Pimmel.
  • eurofurence schwul – Nein. Niemals.
  • sperma in der kapuze – Klingt auch irgendwie nach nem eher drittklassigen Streich.
  • schlafende wölfe – Ja, die sind auch mal müde. ^^
  • viele pimmel – Reichts denn immer noch nicht?
  • feuerroter penis – Gibts jetzt auch schon Penis-Trendfarben die mit jeder Saison wechseln?
  • sind 25 ml viel wichse – Keine Ahnung in welchen Mengen Schuhwichste so verkauft wird. Und ob die da nicht eher in Gramm angegeben wird. Aber davon abgesehen: So auf einmal? Wie kommst du denn darauf? ^^
  • 2tes wolfspacket – Und wo ist das erste? o.o
  • penis trockene offene stellen – Sollte nicht sein.
  • ugly penis – mit trockenen offenen Stellen?
  • furry fahne – Sicher mit Regenbogen und Pfoten.
  • gay furry husky – Da sollte sich ja was finden lassen….
Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

6 Antworten to “Suchbegriffe August 11 – Teil II”

  1. sigurd Says:

    Hm, ich persönlich glaub ja nicht dass die Kombination von Poppers und Ibuprofen irgendnen speziellen Effekt hat^^

    • labwolf Says:

      Vielleicht gehts ja auch nur um eventuelle unerwünschte Wechselwirkungen? Glaub ich zwar auch weniger, aber es ist doch schön wenn sich die Leute (oder zumindest einer ^^) da vorher Gedanken machen. ^^

  2. feuerrot Says:

    > feuerroter penis
    Da ich das wohl durch meinem Nick hier hergebracht habe, möchte ich mal klarstellen: Ja, ich bin ein Penisträger, der is aber nicht feuerrot.

    > 2tes wolfspacket – Und wo ist das erste?
    Viel interessanter: Was ist ein wolfspaket?

    > Aber hey, SCIENCE! xD
    Hm, kann man damit alles begründen? Und: Gibt es auch SCIENCE!-porn? So im Laborkittel mit möglichst merkwürdig aussehenden Substanzen und komischen Dialogen?

    • labwolf Says:

      „Da ich das wohl durch meinem Nick hier hergebracht habe, möchte ich mal klarstellen: Ja, ich bin ein Penisträger, der is aber nicht feuerrot.“
      – Ach, ich dachte daher käme dein Name… 😛

      „Viel interessanter: Was ist ein wolfspaket?“
      – Hrm… Ein Paket mit (mindestens) einem Wolf drin? (Für die grosse Überraschung beim Auspacken!) Oder ein zu einem Paket zusammengeschnürter Wolf? Oder… Keine Ahnung o.o Ein Paket das ausdrücklich für Wölfe bestimmt ist? Mir gehen die Ideen aus…

      „Hm, kann man damit alles begründen? Und: Gibt es auch SCIENCE!-porn? So im Laborkittel mit möglichst merkwürdig aussehenden Substanzen und komischen Dialogen?“
      – Das meiste zumindest, ja. Insbesondere moralisch, ethisch oder sonstwie fragwürdige Dinge. ^^ (Zumindest begründen. Rechtfertigen? Hrm….) Was SCIENCE!-Porn betrifft: Dazu fällt mir zwar spontan nix ein, aber sowas wirds bestimmt geben. Aber sicher nicht genug und nicht in ausreichender Qualität, behaupte ich einfach mal. ^^ Zumindest was SCIENCE!-Furry-Porn betrifft: auf e621.net findet man ja so ziemlich (fast) jeden Mist, aber sowas ist selbst da auffallend selten…
      Und ja, nun werde ich sicher auch damit fälschlicherweise gefunden. ^^

      • feuerrot Says:

        > Oder ein zu einem Paket zusammengeschnürter Wolf?
        .oO(Wolfbondage?)

        > Hrm… Ein Paket mit (mindestens) einem Wolf drin? (Für die grosse Überraschung beim Auspacken!)
        Kinder^H^H^H^H^H^HWolfsüberraschung? In der furryversion mit Körperflüssigkeiten, Wolf und gaaaanz viel Drama.

        > So im Laborkittel mit […] komischen Dialogen?
        „Warum liegt denn hier Dihydrogenmonooxyd rum?“
        „Warum hast du ein Strahlenschutzanzug an?“
        „Ja dann neutralisier mich doch!“

      • labwolf Says:

        „.oO(Wolfbondage?)“
        – Das war so ungefähr der Gedanke dahinter.. *g*

        „Kinder^H^H^H^H^H^HWolfsüberraschung? In der furryversion mit Körperflüssigkeiten, Wolf und gaaaanz viel Drama.“
        – Na, passt doch! Was spannendes, was zum Spielen und Schokolade bzw. was zu naschen. xD (Wie man das nun zuordnet bleibt jedem selbst überlassen)

        „„Warum liegt denn hier Dihydrogenmonooxyd rum?“
        „Warum hast du ein Strahlenschutzanzug an?“
        „Ja dann neutralisier mich doch!““
        – Ich fürchte, es gäbe da durchaus Möglichkeiten. Das wollte ich ja nie extra bloggen (glaube ich jedenfalls), aber mit genug Phantasie und „bösem Willen“ kann mans ja schon höchst verwerflich finden wenn zwei gleichartige Protein-Untereinheiten ein sog. „Homodimer“ bilden. Natürlich gibt es auch Di- und Trimere und all sowas. In aktive Zentren und Substratbindetaschen kann man sicher auch alles (un)mögliche reininterpretieren wenn man nur will.
        Das sind zumindest die Sachen, die mir in der Enzymtechnik dahingehend aufgefallen sind… ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: