Frevel!

Ja, ich gebs ja zu. Ich war ein böser Wolf. Und was für ein garstiger!

Bisher konnte ich mich ja noch immer zurückhalten, aber vor wenigen Tagen geschah es dann doch. Ich – als von Bayern nach NRW verfrachteter und dort ausgesetzter Wolf – wagte es, „Kölsch“ zu trinken. […]

So, jetzt ists raus. Immerhin nutzte ich die Anwesenheit eines gebürtigen Kölners, um nicht womöglich mit dem mir eigenen Talent noch eine Kölschvariation zu erwischen, bei der selbst Kölner die Nase rümpfen. Oder so. Aber das macht meine Sünde natürlich auch nicht weniger schlimm, schon klar.

Aber wenns nur das wäre! Mit dieser Schandtat könnte ich ja noch so halbwegs leben – aber es ist ja noch viel schlimmer! Denn meine Vorurteile haben sich nicht wirklich bestätigt. o.o Gut, es ist irgendwie ein wenig „wässrig“ und so, aber… Es ist auch nicht direkt schlecht. Man kanns schon trinken(!!). Wahrscheinlich bin ich schon zu lang hier oben. >.< Welch Schande… Und ich kann jetzt nicht mal mehr reinen Gewissens über Kölsch lästern! >.< (Okay, abgesehen von diesem 0,2l-Mumpitz)

Naja… So ist das halt jetzt, man kanns nicht mehr ändern. Aber sollte ich mich irgendwann mal positiv oder auch nur neutral zu solchen Gräueln wie Karneval äussern, dann möge man mir diesen Unfug bitte austreiben, notfalls mit roher Gewalt. Weil das ginge dann doch zu weit.

Schlagwörter:

7 Antworten to “Frevel!”

  1. Furan Says:

    Naja, die 0,2l Dinger sind bei Kölsch schon sinnvoll, weil das relativ schnell schal wird ^^

    Und nochmal: wie konntest du nur xD

    • labwolf Says:

      Man kann halt ned immer brav und artig sein.😛

      Und ich nehme an du hast jetzt wieder Internet? *g*

      • gingerwolf Says:

        „Man kann halt ned immer brav und artig sein“

        Öhhmm, hab ich da jetzt was falsch verstanden🙂

        Bevor ich Kölsch süffel, fahr ich lieber nach D’dorf in die Ratinger Str. 32😛 Da gibts zwar nur altes Bier, datt iss aba lecka. Und da kann man schon mal fuchsich werden

      • labwolf Says:

        „Öhhmm, hab ich da jetzt was falsch verstanden :-)“ – *g* Wieso? *kein Wässerchen trüben kann* ^^

        Gut, da hast du schon recht… Aber wenns dich beruhigt und/oder meine Schuld etwas mindert: Besagtes Fuchsbier hab ich schon lang vor der Sache mit dem Kölsch probiert.😉 Bis in die Ratinger Str. bin ich dafür damals zwar ned gefahren, aber immerhin auch 40 km oder so bis zum nächsten Getränkemarkt der das hat. Und ein entsprechendes leeres 5l-Fässchen hab ich auch noch im Keller! So ists dann ja auch ned… *g*

  2. Furan Says:

    Du bist da zwar nicht selber hin gefahren, aber da warst du schon (falls du dich erinnern kannst😉 )

    • labwolf Says:

      😛
      Ich kann mich erinnern – aber ich meinte nicht die Fahrt zur EF (richtig, da bist du gefahren, und da waren wir in Düsseldorf, etc) wo wir unterwegs die Fässchen mitgenommen haben, sondern als ich extra im Trinkgut nach Grevenbroich gefahren bin wegen 4 Flaschen Füchschen – von denen nach wie vor eine im Regal in der Küche steht. Falls du dich erinnern kannst.😉 (scnr)
      Das war schon vorher. ^^

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: