Aus.

Es lässt sich kaum in Worte fassen… >.< Weil ja immer mit Ärger und Elend wohl nach wie vor unterversorgt bin, hat es ja nicht gereicht dass nun auch der schöne Schnee noch verschwindet, nein. Da muss man schon noch eins draufsetzen! Jedenfalls… ich tappse nach dem Duschen in die Küche um mir ein paar Lebensgeister einzuflössen – die Kaffeemaschine hatte ich vorher schon angeworfen – und was sehe ich da?

Warum ist die Kanne leer? Und das Wasser noch im Vorratsbehälter? Und warum ist das alles kalt?! Fuck! >.<

Das Ding kann mich doch nach ca 1,5 Jahren nicht einfach im Stich lassen?! Entkalkt habe ich meine geliebte Kaffeemaschine in regelmässigen Abständen! Es war, vielleicht abgesehen vom Brotmesser, mein liebster Gegenstand in der Küche. Der, der mich wach und am Leben gehalten hat! Der mich Prüfungen bestehen liess!

Und nun? Aus? Vorbei? […]

Nein! Irgendwas muss man da machen können. Zumindest werde ich mir meinen Kaffee dann eben anderweitig zubereiten – denn ohne Kaffee bin ich verloren. Das ist mein ernst, hab ich schon gemerkt…

PS.: Erste Notlösung steht und läuft auch schon recht gut.

Sogar mit Warmhalteplatte und Tropfstop-Automatik. *g* Nur ein Wasserkocher wäre da echt praktisch. Naja, zur Not hab ich sogar noch solches Instant-Kaffeepulver…

Schlagwörter: , ,

3 Antworten to “Aus.”

  1. Ch'Ih-Yu Says:

    Du Kaffee-Junkie. Hast du dir da dein eigenes Kaffee-Labor gebaut?

  2. shenanigan Says:

    ROFL sogar mit Laborstativ, das hat doch mal style! xD

  3. Stibitzki Says:

    SCIENCE!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: