Waffles!!1

Yay für Waffeln. Und… Ist es eigentlich in irgendeiner Form seltsam wenn Man(n) Waffeln bäckt? Ich frag ja nur, da gibt es ja die merkwürdigsten Ansichten… o.O

PS.: Nochn Fundstück.

Schlagwörter: , ,

9 Antworten to “Waffles!!1”

  1. Furan Says:

    naja, waffeln sind lecker. ich wüsste nicht, was daran verwerflich wäre ^^

  2. Kara Says:

    Ich hab da mal gegugt und gesehen das es dazu nen Film gibt der „Alpha and Omega“ heisst, weiss jemand ob und wann der der in die deutschen kinos kommt? US release war vorgestern^^
    Ich würd in mir auf jeden fall ansehen😀

    • labwolf Says:

      Kann ich dir leider auch nicht sagen. Hab vor ein paar Tagen selbst mal nachgesehen, aber nix gefunden.

      Warte selbst schon drauf dass der mal rauskommt…

    • feuerrot Says:

      btw: Dafür, dass am 22. US-Release war, gibt es den Film noch nicht in brauchbarer Qualität bei den üblichen Verdächtigen:/
      Also werde ich mich gleich wieder über halbwegs grottige Bild- und Tonqualität aufregen, oder ich bin nicht so faul und suche weiter…

      • Kara Says:

        Falls du eine brauchbare seite (auch wohl als original) findest, bleib am ball und sag mir bescheid🙂 die qualität der „bekanntesten“ seiten ist ja gräusam…

  3. feuerrot Says:

    Hm. auf englisch hörten sich die Stimmen recht cool an, warum will man sich da überhaupt eine deutsche Version von anhören?
    PS:ja, das ist hier was ot…

    • Ch'Ih-Yu Says:

      Die Frage habe ich mir schon bei „A Goofy Movie“ gestellt und bin zu der Einsicht gekommen, dass die übliche Zielgruppe solcher Filme meist über begrenzte Erfahrung im Umgang mit Fremdsprachen verfügt. =P

      • cirrus Says:

        Diese Feststellung ist leider nur zum Teil zutreffend. Die traurige Wahrheit ist, dass die übliche Zielgruppe solcher Filme auch nur über begrenzte Erfahrung im Umgang mit der eigenen Muttersprache verfügt. Diese Erkenntnis beutelte schon die Filmverleiher Mitte der achtziger Jahre und so ließen Sie einige Dauerbrenner, deren deutsche Übersetzung seinerzeit von Friedrich Luft geschrieben wurde, neu synchronisieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: