Labwolf @ EF 16 – Teil VI

Gleich habt ihr es überstanden, das is jetzt der letzte Eintrag zu Eurofurence. Erstmal zumindest.😉 Also mal überlegen, was hab ich bisher vergessen zu erzählen… Achja, Fursuit Parade und Foto und Dingens! Gut, das betrifft mich persönlich nun eher weniger, zumindest ein paar Fotos hab ich gemacht. Allerdings haben andere da bessere gemacht, von dem her beschränke ich mich einfach mal auf ein paar wenige Fotos.

[…]

Man beachte das kleine Kind! Was für einen Schaden mag es hier erlitten haben? *g* Und es war auch nicht das einzige… Stellt sich nur die Frage, ob es eins von den Einheimischen ist und sich das Spektakel hier mal ansieht – oder ob da irgendwelche Fussel sich erfolgreich fortgepflanzt haben und ihren Nachwuchs mitgebracht haben. Denn auch sowas gibt es!

Das ist übrigens nicht das, wofür man es mit genug „gutem“ Willen halten könnte.😛 Mehr Fotos gibts da draussen im Netz und wer dazu lieber bewegte Bilder haben möchte, bitte:

Ausgehend davon findet man bei YouTube dann auch noch andere Sachen. So wie folgenden Trailer zu einer Show die ich bisher noch garned erwähnt habe:

Fursuit Theater gabs nämlich auch noch am Freitag: „Jordan Blake And The Temple Of The Four Winds“. Tolle Sache!🙂 Und wo wir schon bei Filmchen sind: Furan hat eines der Videos ausfindig gemacht, welche in der Pawpet Show während der Pausen gezeigt wurden: Tigerlily.

Hm… Das wars jetzt aber auch schon, glaub ich. Zumindest was Bilder und dergleichen betrifft. Ansonsten z.B. Badger troffen, CJ zumindest gesehen (Ja, tut mir leid, ich wollte dich halt dann auch ned plötzlich hinterrücks überfallen und von wichtigen Dingen abhalten.) und so Sachen wie „Yay, ein paar Stockwerke mit „2“ im gleichen Aufzug gewesen“. *g* Überhaupt, Aufzüge! Oder Fahrstühle oder wie auch immer! Klar, dass man da immer wieder relativ lang warten muss bis mal einer kommt ist klar. Und hätte der Aufzug nicht gepiept (und den Dienst verweigert) wenn er wegen zu vieler Leute zu schwer wurde, dann wäre es da noch wesentlich… ich sag mal „kuscheliger“ geworden. Aber auch so passierte es in einem wohlgefüllten Fahrstuhl mal dass Nex (hinter mir) plötzlich von einem Suiter (der wohl plötzlich ein immenses Verlangen nach Körperkontakt hatte. Oder stolperte. Oder was auch immer) besprungen wurde (okay, nicht wirklich besprungen, aber unter anderen Umständen hätte man das sicher Anzeige erstatten können xD ), was mich dann spontan zwischen Nex und der Fahrstuhlwand einklemmte. Dennoch: Fahrstuhlfahren macht auf der EF mehr Spass als anderswo. ^^ Vielleicht gerade wegen dem Abenteuer, einige Momente mit einer zufälligen Gruppe geistesgestörter Gleichgesinnter auf engem Raum verbringen zu müssen.

Überhaupt, die gleichgesinnten Geistesgestörten! Das ist sowas von toll! Man geht durchs Hotel und um einen herum haben alle einen Schlag – aber den hat man selbst ja auch, also macht das nichts. Man kann – zumindest bis man eines besseren belehrt wird – davon ausgehen, dass die alle gutmütig sind und einem nichts tun. (Die wollen nur spielen! Jaja, „spielen“, schon klar… *g*) Womit ich mir „da draussen“, unter „normalen“ Leuten nicht immer so sicher bin, irgendwie… o.O

Achja, apropros Schlag und harmlos und so, eine Geschichte gibts da noch. Dealers Den, ich bewegte mich gerade am Stand von YiffyToys vorbei um mir nochmal ein paar Drucke von Blotch anzusehen. Plötzlich bekam ich einen relativ unsanften und vor allem überraschenden Schlag auf die Schulter! Ich drehte mich also um, neugierig was das zu bedeuten hat und blickte in das Gesicht eines anderen langhaarigen Fussels, der gerade erschreckt feststellte, dass er da jemanden verwechselt hat. xD Wofür er sich dann aber auch ganz nett mehrmals entschuldigt hat (nachdem er erstmal vorsichtshalber etwas zurückwich. Ich hätte ja beissen können…) und überhaupt und Verwechslung und „long hair is long„!😀

Soooo… Sonst noch irgendwas? Glaube nicht, ausser Stau auf der Heimreise am Sonntag. Und Furan und ich haben dabei (ausgehend davon, dass in einer der Kurzgeschichten von Kyell Gold, die Furan gelesen hat, so gut wie keine Weibchen vorkommen, als gäbs da in diesem fiktiven Universum garkeine) eine hochinteressante Theorie über Füchse aufgestellt. Entweder bringt die tatsächlich der Storch, oder… Aber das ist wieder ne andere Geschichte, für später.😉

Nun, ich denke das wars jetzt aber auch mit EF-Berichterstattung. Es hat Spass gemacht und ich fands – trotz aller anfänglichen Skepsis – besser als letztes Jahr.🙂 Intelligentere Schlussworte wollen mir grad ned einfallen (vielleicht ja später noch), also belasse ich es einfach mal dabei. ^^

Schlagwörter: ,

6 Antworten to “Labwolf @ EF 16 – Teil VI”

  1. Ch'Ih-Yu Says:

    Es fasziniert mich immer wieder was manche Leute für Suits bauen. Die sehen ja teilweise richtig richtig gut aus.

  2. cirrus Says:

    Scheint so als wäre die Abwägung zwischen Imageschaden und Profit zu Gunsten des Profits ausgefallen. EF17 darf wieder in Magdeburg statt finden. Für mich sieht das Gruppenfoto erheblich kleiner aus als letztes Jahr … Kein Überfüllungshotel … Sollte den Machern etwa die Kundschaft ausgehen?
    Da muss der Blaufuchs den Stretch-BMW wohl einen Meter kürzer bestellen😉

    • labwolf Says:

      @ Gruppenfoto: Keine Ahnung, hab das Bild noch nicht gesehen. Insgesamt waren dieses Jahr aber auch nicht weniger Leute da als letztes. Platzprobleme gab es aber tatsächlich nicht – zumindest meines wissens.

    • Furan Says:

      Naja, auf dem Gruppenfoto sind bei weitem nicht alle Conteilnehmer drauf.

      Ist doch gut, dass das Hotel groß genug war, sodass keiner in ein anderes abgeschoben werden musste.
      Ein paar haben außerhalb genächtigt, z.B. in der Jugendherberge.

      EF17 war zwar nicht so gut wie EF16, aber ich hatte trotzdem ne gute Zeit und imo wars ne schöne con.
      Und wenn die Besucherzahl kleiner wird, gehts halt wieder zurück ins Ringberg xD

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: